Erlebnis Fußball 78 jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 24. Januar 2019

Das Glücksspiel ist in heutigen Zeiten definitiv ein einfaches Hobby. Denn Online-Casinos haben es möglich gemacht, dass man immer und von überall den Zugang zu seinem liebsten Spiel und den besten Casinos hat. Zudem ist durch die Verfügbarkeit eines einzigen Slots für tausende Spieler zur gleichen Zeit die Möglichkeit einer hohen und fairen Auszahlungsquote gegeben. Doch als Anfänger muss man sich erst zurechtfinden.

Beispielsweise ist schon die Auswahl der Casino-Website schwierig. Oft fällt die Entscheidung schon dann, wenn man das erste gute Angebot beim Willkommensbonus sieht. Jedoch sollte man sich etwas umsehen und die Websites vergleichen: Nicht selten findet man noch bessere Bedingungen oder eine bestimmte Plattform wird als unseriös eingestuft und veruntreut euer Geld.

Kleiner Geheimtipp: Lasst euch bei eurem Start in die Casino-Welt nicht einen Bonus ohne Einzahlung entgehen. Diese gibt es vielerorts und sie unterstützen mit Freispielen oder ähnlichem.

Als Einsteiger den richtigen Slot aussuchen

Nicht jeder Slot ist für einen unerfahrenen Spieler perfekt geeignet. Manche Features sorgen dafür, dass man den Spielablauf nicht zu 100 Prozent versteht und so auch die Relation seiner Wetteinsätze nicht einschätzen kann. Zudem macht man oft den Fehler, einen Jackpot-Slot zu spielen, welcher meist eine ziemlich geringe Auszahlungsquote hat.

Deswegen ist es meist hilfreich, einen klassischen und simplen Slot auszuwählen. Diese haben weniger Features und sind leicht verständlich. Wir stellen euch heute einige Maschinen vor, welche deutschen Einsteigern besonders gefallen könnten.

Double Triple Chance

Merkur hat vor einer Zeit diesen Slot herausgebracht, welcher mittlerweile eine Online-Version verpasst bekommen hat. Hier handelt es sich also um einen echten Klassiker, der bereits lange auf dem Markt ist. Mit nur drei Walzen und drei Reihen ist er sehr übersichtlich gehalten.

• Zudem sorgen 96 Prozent RTP (return to player = Auszahlungsquote) dafür, dass der Spieler hier ein geringes Risiko eingeht. Das bedeutet, dass man auf lange Sicht 96 Prozent seiner Einsätze wieder ausgezahlt bekommt. Mit Glück übersteigt man diesen Durchschnittswert. Um aber das Risiko größerer Verluste auszuschließen, sollte man sein Guthaben in viele kleine Wetten aufteilen. So steigert man durch viele Versuche die Wahrscheinlichkeit, den Erwartungswert zu erreichen.
• Die Re-Win-Funktion dieses Spiels ist deutlich besser als damals: Man kann seinen Gewinn auf fünf von sechs Feldern vergrößern, während eines eine Niete darstellt. Für einen besonderen Nervenkitzel sorgt auch das Gamble Feature. Jeder Gewinn kann entweder verdoppelt oder verloren werden.

Als Anfänger darf man sich hier nicht zu sehr reizen lassen und eher bei kleinen und unbedeutenden Gewinnen die Funktion nutzen.

Dragons Treasure

Merkur ist weiterhin vertreten und liefert auch einen anderen Slot, welcher für Einsteiger gut geeignet ist. Da der maximale Einsatz bei lediglich 10 Euro liegt, sind hier keine großen Risiken wahrscheinlich. Mit etwa 96 Prozent Auszahlungsquote sind wir auf jeden Fall noch gut dabei.

Die grundlegenden Specials sind sehr einfach gehalten: Der Drache stellt gleichzeitig das Wild Symbol als auch das Scatter Symbol dar. Noch nie davon gehört?

• Das Wild ist in Slots immer dafür zuständig, andere Symbole zu ersetzen. Meist kann es bis auf andere Spezialsymbole oder das Scatter alle Steine ersetzen. Dadurch vervollständigt es die Gewinnreihen und sorgt für deutlich häufigere Gewinne.
• Das Scatter Symbol hat die Funktion, fast immer eine Auszahlung auszulösen. Meist müssen dafür nur zwei oder drei irgendwo auf dem Spielfeld zu finden sein, um Geld zu kassieren. Zudem lösen sie bei Erscheinen von drei oder mehr Scatters häufig eine bestimmte Anzahl von Freispielen aus.

Bei Dragons Treasure übernimmt der Drache einfach beide Funktionen und ist damit besonders wichtig. Auch die Gamble Funktion ist wieder vorhanden, sodass man seinen Gewinn noch in die Höhe treiben kann.

Super Duper Cherry

Als letztes haben wir vom Anbieter Bally Wulff einen Spielautomaten aufgenommen, der mit einfacher Gestaltung lockt. Dabei handelt es sich um Super Duper Cherry. Wie der Name schon sagt, kommt eine Kirsche darin vor, welche auf einen klassischen Slot hinweist. Anstelle von vielen und frustrierend geringen Gewinnen gibt es hier kaum Extras und größere Gewinne.

Fazit

Natürlich können einem Anfänger klassische Slots vielleicht langweilig vorkommen. Jedoch sind sie meist eine gute Möglichkeit, um sich an das Spielen zu gewöhnen. Sie verlocken meist nicht zu großen Einsätzen und sind einfach aufgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen