Kaperfahrten - Mit der Kogge durch stürmische See jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 3. August 2021

Fußball zählt zum Lieblingssport der Deutschen. Ungeschlagen befindet sich der „König des Sports“ auf Platz 1 der Favoritenlisten und hielt erst kürzlich wieder mit der Fußballeuropameisterschaft die Welt in Atem. Doch im Hintergrund arbeiten weitere Teamsportarten daran, sich ihre Fanbase beständig aufzubauen. Neben American Football und Eishockey zählt auch Basketball dazu. Mit diesen vier Buchtipps lässt sich mehr über den angesagten Sport erfahren.

In den USA hat der Basketball Tradition. Ähnlich wie Football zählt das Spiel am Korb zur Tradition des Landes und hat mit der NBA eine hochrangige Liga, die auf internationalem Gebiet für Aufsehen sorgt. Neben namhaften Spielern wie LeBron James, Kobe Bryant oder Moses Malone gibt es auch einen deutschen Vertreter, der in Übersee zu überzeugen weiß. Dirk Nowitzki, der sich zwar aus dem aktiven Spiel zurückgezogen hat, aber bei den Dallas Mavericks noch in beratender Funktion tätig ist, hat sich seinen Status als Legende erarbeitet. Mit seiner Körpergröße von 2,13 Meter ist er mehr als eine Erscheinung auf dem Spielfeld. Zu seinen größten Erfolgen zählt unter anderem die Tatsache, dass er als erster Nicht-Amerikaner 2017 die magische 30.000 Punkte-Grenze in der NBA knackte.

Ob seine Aura des Erfolgs in der Beraterfunktion auf die Spieler abfärben kann, wird sich in der kommenden NBA-Saison 2021/2022 zeigen. Aktuell stehen die Dallas Mavericks bei den Basketball Wetten bei einer Quote von 26,00 (Stand: 29.7.) im soliden Mittelfeld. Der Glaube, dass die Mavericks ohne Nowitzki den Sieg holen, ist zwar vorhanden, aber könnte noch etwas Support benötigen.

Foto: pixabay.com

Was Dirk Nowitzki in seiner Karriere richtig gemacht, worin sein Geheimnis eines erfolgreichen Spiels bestand und was leidenschaftliche Anhänger über Basketball noch wissen sollten, erfahren interessierte Fans in diesen Buchtipps. Die passende Lektüre, die im Buchregal von sportbegeisterten Lesern nicht fehlen sollten.

„The Great Nowitzki: Das außergewöhnliche Leben des großen deutschen Sportlers“

Große Leistung, großer Typ! Der gebürtige Würzburger Dirk Nowitzki hat die amerikanische Sportgeschichte revolutioniert und sich einen Platz in der Hall of Fame des Basketballs erspielt. Sein langer Weg zum Erfolg hatte Höhen und Tiefen, doch mit seiner fairen und respektvollen Art zeigte sich der Sportler stets von der professionellen Seite. Eine Eigenschaft, die ihm von der Presse und Kritikern viel Respekt einbrachte. Im Buch von Thomas Pletzinger werden auf 512 Seiten die wichtigsten Stationen des ehemaligen NBA-Spielers beleuchtet, die nicht nur Fans begeistern werden. Auf Amazon ist das 2019 erschienene Buch erhältlich.

„Gentlemen, wir leben am Abgrund“

Einen weiteren spannenden Einblick lieferte Autor Thomas Pletzinger 2012 mit seinem Erfahrungsbericht „Gentlemen, wir leben am Abgrund“. Auf 368 Seiten begleitet der Schriftsteller das Team von Alba Berlin und blickt hinter die Kulissen eines Vereins, auf dessen Schultern ein starker Erfolgsdruck lastet. In intensiven Interviews, die mehr Aufschluss über Abläufe, Fankultur und persönliche Ansichten ans Tageslicht bringen, geht Pletzinger auf folgende Themen ein: Wie leben die Spieler damit? Wie verändert sich das Teamgefüge nach einer Saison? Ist das Spiel noch Spiel oder schon ein kalkuliertes Geschäftsmodell? Fragen, die nach Antworten schreien und den kommenden Saisonauftakt im Herbst begleiten könnten, wenn Alba Berlin gegen die Telekom Baskets Bonn antreten muss. Neben dem polarisierenden Fußballverein 1. FC Union Berlin zählt Alba zu den wichtigsten Mannschaften der Hauptstadt.

Quelle: pixabay.com

„Basketball. Eine Kulturgeschichte“

Weniger spezifisch auf einen Verein ausgerichtet, aber mit viel Informationen über die Historie des Basketballs wartet das Sachbuch von Christoph Ribbat auf. Wie hat sich das Spiel vom Street Game zum Profisport entwickelt? Welche Schlüsselfiguren übernehmen wichtige Funktionen in der Historie des Sports? Welche Bedeutung hat das Spiel für Amerika in politischer Hinsicht? Mit seinem Blick auf den Basketball schafft Christoph Ribbat ein Grundverständnis dafür, warum Amerika ohne dieses Spiel nicht leben kann.

„Richtig Basketball: Technik, Taktik, Training“

Wer lieber mit praxisnahen Tipps selbst ins Game einsteigen will, bekommt mit dem Sachbuch von Hannes Neumann die richtigen Infos an die Hand. Auf 128 Seiten wird Anfängern, Neueinsteigern und Profis das Regelwerk verständlich erklärt, Spielzüge erläutert und ein Grundverständnis dafür gegeben, welche Skills im Spiel unerlässlich sind. Für die Entwicklung einer erfolgreichen Mannschaft ist dieses Buch eine Art Bibel, die es zu verinnerlichen gilt. Nicht umsonst ist auf dem Einband Dirk Nowitzki zu sehen, der als Vorbild und Leitfigur besonders bei deutschen Basketball-Spielern fungiert. Mehr Struktur im Spiel, gezielter Körbe versenken: Zur Erweiterung des Trainings und Ausbau seiner Fähigkeiten ist das Sachbuch von Neumann für Trainer und Lehrer in der Praxis sehr zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen