Der Kompass 10 jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 21. August 2022

Sportwetten sind in der Mitte der deutschen Gesellschaft zwar angekommen, dennoch werden vor allem Wetten im Internet weiterhin mit dubiosen Geschäften und Skandalen in Verbindung gebracht. Der folgende Artikel beschäftigt sich daher mit allen wichtigen Fragen zur Seriosität der Sportwettenanbieter in Deutschland. Woran seriöse Online-Wettanbieter erkannt werden können, ist nun in Erfahrung zu bringen.

Die aktuelle Rechtslage von Online-Sportwetten

An dieser Stelle soll der Artikel mit einer kleinen Einschätzung der Rechtslage zu Online-Sportwetten in Deutschland beginnen. Deutschland hat mit Sportwetten – besonders im Internet – ein sehr spezielles Verhältnis. Vor dem 1. Juli 2012 war in Deutschland mehr oder weniger alles erlaubt, es handelte sich um die goldenen Zeiten der Sportwettenanbieter. Am 1. Juli 2012 trat allerdings die erste richtige Form des deutschen Glücksspielvertrags in Kraft, welcher Online-Sportwetten in Deutschland legalisierte und klare Regulierungen beschloss.

Leider konnten sich dabei nicht alle 16 Bundesländer auf einen klaren Konsens verständigen, weswegen die Landesregierung in Schleswig-Holstein während der Verhandlungsrunden beschloss, ihre eigene Lizenz auszuteilen. Aus Kundensicht war dies ein absoluter Albtraum, schließlich konnte dies für den Normalverbraucher nicht nachvollzogen werden.

Glücklicherweise konnten sich alle Bundesländer im Laufe weiterer Gespräche nach dem Jahre 2012 einigen, was Jahre später mit dem neuen Glücksspielvertrag im Sommer 2021 validiert werden konnte. Seit dem 1. Juli 2021 gilt in Deutschland eine neue Gesetzgebung, die alle Sportwettenanbieter zu einer erhöhten Wettsteuer von 5,3 Prozent verdonnert und zudem einen deutlich strikteren Spieler- und Datenschutz verlangt.

Daran erkennt man seriöse Wettanbieter

In den vergangenen zehn Jahren ist der Markt an Wettanbietern im Internet angestiegen. Auch der erste staatliche Glücksspielvertrag hat da keine Abhilfe schaffen können. Demnach stellt sich die Suche für seriöse Wettanbieter oftmals schwerer als gewünscht dar.

Damit die Suche nach einem sicheren Sportwettenanbieter allerdings nicht zu lange andauert, folgen nun gleich vier essenzielle Merkmale eines seriösen Buchmachers im Internet.

Lizenz

Das erste und wichtigste Merkmal eines seriösen Wettanbieters ist nicht der Sportwetten Bonus, sondern viel mehr die Lizenz des Buchmachers. Sportwetten sind nur dann legal und mit Sicherheit zu platzieren, wenn die Wettscheine bei einem lizenzierten Buchmacher abgeschlossen werden.

In Deutschland ist dabei die deutsche Sportwetten-Lizenz vorhanden, allerdings wurde diese seit dem 1. Juli 2021 mit zusätzlichen Einschränkungen versehen. Unter anderem betrifft dies die Teilnahme am neuen Sperrregister der deutschen Bundesregierung, als auch ein eingeschränktes Angebot an Livewetten und ein monatliches Einzahlungslimit von 1.000 Euro

Möchten diese Einschränkungen umgangen werden, dann kann man sich ohne Probleme auch bei einem Sportwettenanbieter mit einer Lizenz aus Malta, Gibraltar oder Curacao registrieren. Besonders die erstgenannten sind innerhalb Europas seit mehr als 15 Jahren bekannt und entsprechend hoch angesehen.

Fragende Blicke werden sicherlich bei der Lizenz aus dem Karibikstaat aufkommen, doch auch hier geht alles mit rechten Dingen zu. Die Glücksspielbehörde auf Curacao kooperiert mit der Europäischen Union (EU) und erfüllt daher alle EU-Vorgaben.

Betreiberfirma

Neben der Lizenz ist auch die Betreiberfirma ein wichtiger Indikator für einen seriösen Buchmacher. Über die Jahre sind zwar immer wieder neue Glücksspielbetreiber auf den Markt gestoßen, dennoch handelt es sich um einen elitären Club, der von einigen Top-Betreibern dominiert wird. Viele der Buchmacher, vor allem aus dem Raum Curacao oder Malta, haben daher ein und dieselbe Betreiberfirma.

Alle Informationen zu der entsprechenden Betreiberfirma können in den Fußnoten des Wettanbieters gefunden werden. Dort wird nicht nur darauf hingewiesen, welches Unternehmen hinter dem Buchmacher steht, sondern auch wo das Unternehmen seinen Sitz hat.

Mit diesen Informationen kann man sich dann entweder in den gängigen Foren umsehen oder nach entsprechenden Kundenberichten suchen. Alternativ halten auch die Suchmaschinen her, in welchem gezielt nach den Kundenbewertungen und den verschiedenen Sportwettenanbietern und Online-Casinos der Betreiberfirmen gesucht werden kann.

Zahlungsarten

Oftmals unterschätzt wird im Bereich der Sportwetten auch das Feld der Zahlungsarten. Wenn man sich für einen seriösen Wettanbieter im Internet entscheidet, dann wird dieser Buchmacher auch lediglich auf seriöse und etablierte Zahlungsarten zurückgreifen. Gerade in den vergangenen Jahren sind durch neue E-Wallets einige Verunsicherungen in den Markt gekommen, zumal inzwischen bei Buchmachern aus Curacao auch Zahlungen per Bitcoin und anderen Kryptowährungen möglich sind.

Aus deutscher Sicht sind hier vor allem Zahlungsarten, wie zum Beispiel VISA, Mastercard, Klarna, Apple Pay, Paysafecard, Giropay oder Skrill und Neteller zu nennen. Ebenso ist es immer ein herausragendes Zeichen, wenn PayPal genutzt werden kann. Es gilt generell die Regel, dass je mehr etablierte Zahlungsarten nutzbar sind, es sich um einen umso seriöseren Wettanbieter handelt.

Achten sollten Kunden hier zudem auch auf die fälligen Gebühren. Einige Buchmacher sind leider wenig kulant und erheben hohe Gebühren für mehrfache Auszahlungsanträge im Monat. Es sei daher darauf zu achten, dass der Sportwettenanbieter seine Kunden so oft wie gewünscht auszahlen lässt und dabei keine unnötigen Gebühren für die Nutzung bestimmter Zahlungsarten erhebt.

Quotenniveau

Abschließend wäre da noch das Quotenniveau zu nennen. Ein hohes Quotenniveau ist auf lange Sicht der beste Weg, um seine Kunden langfristig vom Wettangebot und der generellen Qualität des Buchmachers überzeugen zu können. In Zeiten, in denen Kunden durch verschiedene Webseiten und Tools die Höhe der jeweiligen Quoten durch wenige Klicks vergleichen können, ist der Konkurrenzkampf nach den besten Quoten voll im Gange.

Starke und ausgeglichene Wettquoten können dabei auch ein fehlendes Bonusprogramm ausgleichen. Gerade, wenn der Sportwettenanbieter beschließt, die fällige Wettsteuer in Höhe von 5,3 Prozent pro Wettschein aus der eigenen Tasche zu übernehmen, können auf lange Sicht gesehen deutlich höhere Profite erzielt werden.

Da die Beurteilung des Quotenniveaus alles andere als einfach ist, kann an dieser Stelle eine kurze Berechnung der durchschnittlichen Auszahlungsquoten empfohlen werden. Dazu wird sich ein bestimmter Wettmarkt ausgesucht, in welchem mindestens fünf verschiedene Spiele genommen werden und jeweils deren Quotenschlüssel errechnet wird. Je höher der Wert an der 100-Prozent-Marke kratzt, desto besser ist das Quotenniveau.

Sichere Sportwetten im Internet gibt es schon lange

Online-Sportwetten sind heutzutage kaum mehr wegzudenken und gehören generell zu jeder Fußball- oder Tennisübertragungen. Das Milliardengeschäft hat allerdings im Jahre 1996 ganz klein angefangen. In Österreich, um genauer zu sein. Im Jahre 1996 war es ein Finne, der beim österreichischen Wettanbieter Intertops die erste Sportwette in Europa platzierte. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden Sportwetten entweder staatlich am Telefon abgewickelt oder aber ganz primitiv per Briefkuvert eingesendet.

Schnell wurde das immense Potenzial erkannt, weswegen vor der Jahrtausendwende viele der heutigen Top-Marken unter den Sportwettenanbietern ihre Gründung feierten. Im deutschsprachigen Raum sind hier besonders Tipico, bwin, Bet-at-home oder Interwetten zu nennen. Was danach kam, konnte allerdings von niemandem im Jahre 1996 prophezeit werden.

Die technischen Fortschritte und ein schnelleres Internet machten die staatlichen Sportwettenanbieter, wie zum Beispiel Oddset, obsolet. Gerade die junge Zielgruppe wuchs mit dem Internet und den dazugehörigen Freiheiten auf. Was folgte, ist die goldene Zeit für Online-Sportwetten. Zwischen den Jahre 2000 und 2010 wurden nicht nur sichere Wettplattformen und europäische Glücksspielbehörden eingerichtet, auch erzielten die Unternehmen Rekordgewinne.

Fazit: Seriöse Wettanbieter gibt es reichlich!

Hoffentlich konnte der Artikel aufzeigen, dass es viele seriöse Wettanbieter in Deutschland zu nutzen gibt. Die Vorteile von Sportwetten im Internet sind einfach zu groß, weswegen mit ein wenig Recherche auf jeden Fall der passende Bonus und der perfekte Sportwettenanbieter gefunden werden kann.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen