Kaperfahrten - Mit der Kogge durch stürmische See jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 17. Juli 2023

Profifußballer sind es gewohnt, über einen langen Zeitraum hinweg unter großem Druck Höchstleistungen zu erbringen. Angesichts dessen ist es kein Wunder, dass sie diese Fähigkeiten auch im Denksport gewinnbringend einsetzen können. Der Rausch des Adrenalins stellt sich schließlich auch beim Pokern ein. Zahlreiche Stars haben sich bei dem bekannten Kartenspiel versucht und waren auch dort erfolgreich.

Max Kruse

Dazu zählt zweifellos Max Kruse. Er gilt nicht nur als einer der exzentrischsten Stars des deutschen Fußballs, sondern auch als erfolgreichster Pokerspieler unter den Sportlern. Seine Erfolge können sich nicht nur sehen lassen, sondern spielen in einer Liga mit jenen der besten Pokerspieler.

Die Fußballstadien waren und sind ihre Heimat. Quelle: Pixabay.de.

Zuletzt erlebte er eine schwere Verletzung, die seine Karriere längere Zeit auf Eis legte. Diese Pause nutzte Kruse, um sich vollkommen seiner „zweiten Karriere“ zu widmen. Das brachte ihn zurück in die Schlagzeilen, denn Kruse spielt nicht nur Poker, sondern ist in dieser Disziplin auch höchst erfolgreich.

Dabei fand sein Einstieg in die Szene förmlich über Nacht statt. Der deutsche Pokerprofi Georg Danzer brachte Kruse die Poker-Variante No Limit 2-7 Draw Lowball bei. Das fand am Tag vor einem Turnier bei der Poker-Weltmeisterschaft in Las Vegas statt. Kruse war nicht für das Aufgebot der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien nominiert worden und entschloss sich daher kurzfristig nach Las Vegas zu reisen.

Doch was als Abwechslung geplant war, entwickelte sich zu einem großen Erfolg. Kruse spielte in dem Feld von 241 Teilnehmern groß auf und erreichte Platz drei und ein Preisgeld von 35.000 Dollar. Offenbar kann der Star nicht nur mit dem runden Leder, sondern auch mit den Poker Chips gut umgehen, denn das sollte nicht sein letzter großer Erfolg in der Pokerszene bleiben.

Ein Jahr später räumte Kruse bei der World Series of Poker in Berlin groß ab. Das wurde allerdings nur bekannt, weil er seinen Gewinn von 75.000 Euro während der Heimfahrt im Taxi vergaß. Das Geld blieb verschwunden, doch die öffentliche Aufregung war groß, schließlich ereignete sich der Vorfall in den frühen Morgenstunden.

Die Karten versprechen Spannung. Quelle: Pixabay.de.

Stefan Raab lud Kruse daraufhin auch in seine Pokershow ein, wo der Star prompt gewann. Die 50.000 Euro Siegprämie spendete er allerdings für einen guten Zweck. Seinen bisher größten Erfolg im Pokern erreichte Max Kurse im Vorjahr. Zunächst spielte er bei der Poker-Weltmeisterschaft in Las Vegas groß auf und schaffte es dreimal in die Geldränge großer Turniere. Bei der europäischen Version in Tschechien gewann er ein No Limit Hold´em Turnier und freute sich über seinen ersten Titel. Dafür erhielt Kruse ein Preisgeld von 134.000 Dollar.

Wenige Tage später schaffte er bei der Deutschen Poker Meisterschaft Platz zwei. Insgesamt kann der Fußballstar bereits auf Preisgelder in Höhe von fast 367.000 Dollar verweisen. Das beweist, dass er zweifellos das Zeug zum Pokerprofi hat. Doch vorerst konzentriert sich der Star auf die Fortsetzung seiner Karriere. Er wird in der nächsten Saison für den SC Paderborn auflaufen und in der 2. Fußball-Bundesliga für Furore sorgen.

Neymar

Wer an fußballerische Glanzleistungen denkt, dem fallen automatisch die großartigen Spieler aus Brasilien ein. Schon seit vielen Jahrzehnten begeistern sie mit ihrem technischen Können die Fans aus aller Welt. Die aktuelle Nummer 1 aus Brasilien ist Neymar. Der Star von Paris Saint-Germain hat ebenfalls ein Faible für Poker.

Neymar bringt die Bälle zum Glühen. Quelle: Pixabay.de.

Er wurde einst zum teuersten Spieler der Welt, sein Transfer nach Frankreich bewegte 222 Millionen Euro. Doch parallel tritt Neymar auch als Botschafter für den Poker-Sport ein und taucht regelmäßig bei Turnieren auf. Der Brasilianer hat bereits mehrfach bekundet, dass er sich vorstellen kann, nach dem Ende seiner Profikarriere verstärkt Poker zu spielen. Berühmt geworden ist einst seine TV-Kampagne, als er gemeinsam mit Cristiano Ronaldo Werbung für einen Poker-Anbieter machte.

Doch auch am Pokertisch kann er bereits auf Erfolge verweisen. So nahm er vor einigen Jahren an einem High-Roller-Event der Brazilian Series of Poker Teil und landete am Finaltisch. Dort erreichte er Platz 6 im Turnier und ließ 288 Teilnehmer hinter sich. Das Preisgeld von 21.000 Dollar dürfte sein Vermögen zwar nicht allzu sehr aufgewertet haben, doch Neymar zeigt auch weiterhin Leidenschaft für den Denksport. Diese ging einmal so weit, dass er sich lieber dem Pokern widmete, anstatt mit seiner Mannschaft, um den Meistertitel zu kämpfen.

Ronaldo

Sein Interesse an Poker verbindet Neymar mit einem weiteren Star aus Brasilien. Ronaldo galt einst als der beste Fußballer der Welt. Heute hat er sich längst vom aktiven Sport zurückgezogen. Doch seit zehn Jahren spielt Ronaldo auch leidenschaftlich Poker. Aufsehen erregte beispielsweise ein Wohltätigkeitsturnier, bei dem der Brasilianer gegen Tennis-Superstar Rafael Nadal antrat.

Training macht auch beim Pokern den Meister. Quelle: Pixabay.de.

Die beiden verbindet ihre Botschaftertätigkeit für einen Poker-Anbieter, kein Wunder also, dass dieser seine beiden Werbeträger öffentlichkeitswirksam gegeneinander antreten ließ. Ronaldo hat jedoch auch schon in regulären Live-Turnieren Geld gewonnen und damit beweisen, dass der das Spiel mit den Karten beherrscht.

Diese Stars zeigen seit Jahren, dass sie auch am Pokertisch für Spannung sorgen können. Die Frage, ob Royal Flush oder Hattrick stellt sich für sie nicht, denn die Spieler beherrschen beides.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen