45 Grad 37 jetzt bestellen!!
    Du bist hier: Shop | Katalog » Fußballbücher » Historie » Fußball unterm Hakenkreuz     Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse    
  Warenkorb Zeige mehr
1 x Zentralstadion
1 x Die 84. Minute
1 x Der Traumhüter
29,55  EUR
Zur Kasse
  Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
  Neue Produkte Zeige mehr
Scheiß AFD! 20
Scheiß AFD! 20
4,00  EUR
  Kategorien - Fußball
Caps (18)
CDs & DVDs (63)
Crazy Hats (3)
Fahnen (6)
Fußballbücher (312)
  Vereine (91)
  Stadien (13)
  Biografien (37)
  Historie (8)
  Hopping (17)
  Fans (86)
  Sonstige (60)
Magazine (421)
Pins, Aufnäher (3)
Postkarten (25)
Retro-Trikots (14)
Schals (39)
Shirts (10)
Sonstiges (3)
Stadien (1)
  Kategorien - Bücher
Biografien (15)
Sonstige Bücher (21)
  Vereine
  Service-Partner
PayPal, schnelle Bezahlung

Sicher und schnell mit DHL!

sofortueberweisung.de, sicher bezahlen
  Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
  Informationen
Versandkosten
Datenschutz
Unsere AGB
Widerrufsbelehrung
Muster-Widerrufsformular
Verpackungsverordnung

Fußball unterm Hakenkreuz

19,90  EUR

inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten


Der DFB zwischen Sport, Politik und Kommerz

von Nils Havemann

473 Seiten, mit einigen Abbildungen

Bisher wurde der Deutsche Fußball-Bund im ‚Dritten Reich‘ entweder als gänzlich ‚unbefleckt‘ oder als williger Handlanger des Regimes dargestellt. Nun hat der DFB selber die Aufarbeitung seiner Vergangenheit initiiert. Herausgekommen ist eine differenzierte Studie, in der Nils Havemann auf Basis von bislang unbekannten Dokumenten aus über 40 Archiven im In- und Ausland das Verhalten des DFB gegenüber der NS-Diktatur untersucht.

Verband wie Vereine, Funktionäre wie Mäzene, Trainer wie Spieler ließen sich von den bombastisch aufgezogenen Massenveranstaltungen und der Atmosphäre in den Stadien faszinieren. Die Beibehaltung und Vermehrung ihrer materiellen Privilegien war für viele wichtiger als der Widerstand gegen ein verbrecherisches Regime. Obwohl nur wenige von ihnen der menschenverachtenden NS-Ideologie anhingen, trugen die meisten Mitglieder des DFB zur Stabilität der NS-Herrschaft bei und machten sich dadurch mitschuldig. Nils Havemann schildert nicht nur die Geschichte des DFB, sondern zeigt an diesem Beispiel, mit welchen Mitteln es den Nationalsozialisten gelang, an sich unpolitische Vereine und Verbände für ihre Zwecke zu vereinnahmen – und wie leicht sich viele Menschen verführen ließen.

  Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
 Paranoid 4
Paranoid 4

Preis:
3,50  EUR



Details
In den Korb
inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
 Auslandsjournal 6
Auslandsjournal 6

Preis:
3,50  EUR



Details
In den Korb
inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.