Zwischen den Welten jetzt bestellen!!
    Du bist hier: Shop | Katalog » Fußballbücher » Biografien » Hans Tilkowski - Und ewig fällt das Wembley-Tor     Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse    
  Warenkorb Zeige mehr
  0 Produkte
  Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
  Neue Produkte Zeige mehr
Mittelfranken-Informer 2019/20
Mittelfranken-Informer 2019/20
2,50  EUR
  Kategorien - Fußball
Caps (18)
CDs & DVDs (63)
Crazy Hats (3)
Fahnen (6)
Fußballbücher (297)
  Vereine (90)
  Stadien (10)
  Biografien (36)
  Historie (7)
  Hopping (16)
  Fans (79)
  Sonstige (59)
Magazine (428)
Pins, Aufnäher (3)
Postkarten (24)
Retro-Trikots (14)
Schals (39)
Shirts (10)
Sonstiges (3)
Stadien (1)
  Kategorien - Bücher
Biografien (15)
Sonstige Bücher (21)
  Vereine
  Service-Partner
PayPal, schnelle Bezahlung

Sicher und schnell mit DHL!

sofortueberweisung.de, sicher bezahlen
  Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
  Informationen
Versandkosten
Datenschutz
Unsere AGB
Widerrufsbelehrung
Muster-Widerrufsformular
Verpackungsverordnung

Hans Tilkowski - Und ewig fällt das Wembley-Tor

19,80  EUR

inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten


Die Geschichte meines Lebens

von Hans Tilkowski und Hans Ost

224 Seiten, Hardcover, Fotos

Hans Tilkowski: So erlebte ich das berühmteste Tor der Fußballgeschichte

Niemand war näher dran am »Tor des Jahrhunderts«: Hans Tilkowski erlebte das berühmte 3:2 von Wembley, das die Weltmeisterschaft 1966 entschied, als Torwart der deutschen Nationalmannschaft. Noch heute, genau 40 Jahre später, wird er, wo immer er in der Öffentlichkeit erscheint, mit der Frage begrüßt: War der Ball drin – oder nicht?

Doch Tilkowski, damals einer der weltbesten Torhüter, hat mehr zu erzählen als die Wahrheit über das Wembley-Tor. Er berichtet über seine Kindheit im Bergarbeitermilieu, über den Beginn seiner Karriere, über den ersten deutschen Europapokal-Triumph mit Borussia Dortmund. Aber auch von seinem berühmten Streit mit Bundestrainer Sepp Herberger oder von seinen Trainer-Engagements in Bremen, München und Nürnberg. Es ist eine Lebensgeschichte, die zugleich ein Stück großer Fußballhistorie ist.

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.