Eine Reise dorthin, wo der Osten schon wieder Westen ist jetzt bestellen!!
    Du bist hier: Shop | Katalog » Fußballbücher » Sonstige » Deutschland. Ein Sommermärchen     Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse    
  Warenkorb Zeige mehr
  0 Produkte
  Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
  Neue Produkte Zeige mehr
Meine Zeit beim AFC Wimbledon
Meine Zeit beim AFC Wimbledon
9,80  EUR
  Kategorien - Fußball
Caps (18)
CDs & DVDs (62)
Crazy Hats (3)
Fahnen (6)
Fußballbücher (304)
  Vereine (96)
  Stadien (12)
  Biografien (36)
  Historie (8)
  Hopping (15)
  Fans (80)
  Sonstige (57)
Magazine (429)
Pins, Aufnäher (3)
Postkarten (24)
Retro-Trikots (14)
Schals (39)
Shirts (10)
Sonstiges (3)
Stadien (1)
  Kategorien - Bücher
Biografien (15)
Sonstige Bücher (21)
  Vereine
  Service-Partner
PayPal, schnelle Bezahlung

Sicher und schnell mit DHL!

sofortueberweisung.de, sicher bezahlen
  Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
  Informationen
Versandkosten
Datenschutz
Unsere AGB
Widerrufsbelehrung
Muster-Widerrufsformular
Verpackungsverordnung

Deutschland. Ein Sommermärchen

8,95  EUR

inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten


Das WM-Tagebuch

von Sönke Wortmann und Christoph Biermann

224 Seiten, Taschenbuch

Die WM 2006 ganz nah! Sönke Wortmanns WM-Tagebuch

Ein Traum ging in Erfüllung – nicht nur für Fußballdeutschland, sondern auch für einen der renommiertesten deutschen Filmregisseuren: Sönke Wortmann. Er erhielt die einzigartige Chance, so nah wie kaum ein anderer die Nationalelf auf ihrem Weg durch die Fußballweltmeisterschaft zu begleiten. In seinem WM-Tagebuch erzählt Sönke Wortmann das Märchen dieses Fußballsommers von innen.

Deutschland erlebte 2006 einen märchenhaften Sommer, als Hunderttausende auf den Straßen die Fußball-Weltmeisterschaft und die deutsche Nationalmannschaft feierten. Mit hinreißendem Fußball eroberte das junge Team von Jürgen Klinsmann die Herzen der Fans und ließ sie vom Gewinn des Titels träumen.

Inmitten dieses Traums war der Filmregisseur Sönke Wortmann mit seiner Kamera ein Teil des Teams. Er lebte mit den deutschen Nationalspielern im Hotel und war bei allen ihren Besprechungen dabei, er fuhr mit ihnen zu den Spielen, kam mit in die Kabine und saß auf der Bank.

So erlebte er ungefiltert die Anspannung und die Erlösung, den Jubel und die Tränen. Wortmann war bei der Geburt dieser Mannschaft dabei und sah sie im Turnier wachsen. Gemeinsam mit dem Sportjournalisten Christoph Biermann entstand unmittelbar nach der WM das Buch, das den Leser das deutsche Sommermärchen noch einmal erleben lässt.

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.