Fackeln - Konflikte - Emotionen jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 22. August 2008

Na ja, die Österreicher. Mehr fällt dem gemeinen und hochmütigen Teutonen ja selten zu Felix Austrias Fußball ein. Bissel frischen Wind in die Diskussion haben heuer drei Wiener Buben (Matthias Marschik, Edgar Schütz, Andreas Tröscher) geblasen. Ja, ich muss ihr delikates Werk über die österreichischen Fußballstadien mit Ruhm übergießen. Zumal mit dem deutschen Vorgängerwerk: Das große Buch der deutschen Fußballstadien (auch Verlag Die Werkstatt) bereits Fußballbuchgeschichte geschrieben wurde.

Eine Rezension von Frank Willmann

Den drei Herren aus Wien und ihren Mitautoren ist ein wehmütiges Buch gelungen voll spannender Geschichten und Anekdoten. Zum Rapid Hanappi-Weststadion:

„Im Jahr 1991 organisierten die ‚Ultras’ ebendort die erste ‚Zettel-Choreographie’ Österreichs.“

Mödlinger Stadion:

„Es ist kein schmaler Fluss, sondern, wie der Name ‚Mödlingbach’ schon verrät, ein breiter Bach, der das Fußballstadion in der 20.000 Einwohner Stadt Mödling ein paar Kilometer vor den Toren Wiens zu etwas Besonderem macht.“

Auch die Fotosauswahl ist nur als exzellent zu bezeichnen. Das prima Standartwerk sollte seinen Platz in jeder gehobenen Fußballbuchsammlung finden.

Wörthersee-Stadion Klagenfurt:

„Der Abstieg des FC Kärnten geschah im tristen Einklang mit dem Stadionverfall.“

Aber was erwartet man in einer Stadt, wo die Klage im Stadtnamen erklingt?

Tivoli Neu Innsbruck:

„Der Regen vom Himmel hatte sich längst mit Sekt- und Bierduschen vermengt“.

Das große Buch der österreichischen Fußballstadien jetzt bestellen!!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen