Grober Schnitzer 15 jetzt bestellen!!

Der Siedler Verlag steht für seriöse, populäre Geschichtsaufarbeitung. In diesem Kontext ist Havemanns Buch über die Geschichte der Bundesliga als Glücksbuch zu begreifen.

Eine Rezension von Frank Willmann

Unzählige neue Dokumente wurden vom Autor zu Rate gezogen, eine Fleißarbeit, ein Buch für die Ewigkeit. Mit viel Verve und sachkundig bis in die Haarspitzen, fächert der Autor ein Panorama deutscher Sporthistorie. Das Buch ist keine leichte Kost, es verschweigt weder die Leichen im Keller, noch ist es eine hingeworfene Jubelarie (in Auftrag verfasst von den dunklen Mächten, die unseren Lieblingssport an sich gerissen haben). Im Gegenteil, die dunklen Mächte und ihre Machenschaften, Geschäftsgebaren genannt, werden ans Licht geholt. Ein Buch für volljährige Leser gleichwohl, das den in deutscher Geschichte ungeübten Leser nicht begeistern wird. Wer aber das hohe ABC beherrscht und fußballmässig in der Lage ist, über den Tellerhand zu schauen, den wird das Buch in den Bann ziehen. Fußballgeschichte für Akademiker. Ein Buch für kommende Regentage.

Samstags um halb vier: Die Geschichte der Fußballbundesliga, Nils Havemann, 672 Seiten , Siedler Verlag, München 2013, 26,99 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen