Blickfang Ultra Spezial Rückblick 2019/20 jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 11. November 2016

Der Großteil der Fußballspieler ist sehr reich. Und es ist wirklich schwer, sich einen armen Fußballer vorzustellen. Aber viele von den weltbekannten Sportlern waren nicht immer so reich.

Sind die Fußballspieler immer reich?

Der Fußball ist die populärste Sportart der Welt. Und es ist allgemein bekannt, dass Profi-Fußballspieler astronomische Summen monatlich verdienen. Stellen Sie sich vor, das Durchschnittsgehalt eines deutschen Fußballspielers beträgt 1,82 Mio. Dollar pro Jahr. Zu den reichsten Fußballspieler der Welt gehören Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und andere weltbekannte Spieler. Trotzdem wissen nur wenige Menschen, dass diese und einige weitere weltberühmte Fußballstars aus armen Familien stammen, und in ihrer Kindheit schwere Zeiten durchlebt haben. In diesem Artikel möchten wir Ihnen fünf weltbekannte Fußballspieler vorstellen, die nicht immer so reich waren, wie heute.

Und wenn Sie interessante online Glückspiele spielen möchten, können Sie die besten online Casinos besuchen, aber zuerst, lesen Sie bitte unseren Artikel.

Cristiano Ronaldo 1. Cristiano Ronaldo

Es ist kaum zu fassen, aber eins der reichsten Fußballspieler, Cristiano Ronaldo, stammt aus einer armen Familie. Seine Mutter war eine Köchin, und sein Vater –Gärtner. Mit 14 Jahren wollte Christiano eine Arbeit finden, um seiner Familie zu helfen, aber die Mutter empfahl ihm, sich seriös mit Fußball zu beschäftigen. Und sie hatte Recht!

Lionel Messi 2. Lionel Messi

Es fiel der Familie von Messi schwer, über die Runden zu kommen. Außerdem hatte Lionel starke Gesundheitsprobleme (eine Wachstumsstörung) und seine Familie hatte kein Geld, um die Heilung zu bezahlen. Trotzdem zeigte er ausgezeichnetes Talent für Fußball, und begann seine Sportkarriere schon mit 13 Jahren. Seine Therapie wurde dann mit Hilfe vom FC Barcelona bezahlt.

Zlatan Ibrahimović 3. Zlatan Ibrahimović

Der künftige Fußballer Zlatan Ibrahimović hatte in seiner Kindheit viele Probleme. Seine Mutter arbeitete Tag und Nacht, um ihre Familie zu ernähren. Zlatan musste sogar klauen, um der Familie zu helfen. Wegen der Armut wollte er mit 15 Jahren Fußball verlassen, um eine Arbeit zu finden. Trotzdem überzeugte ihn sein Trainer, die Sportkarriere fortzusetzen. Jetzt gehört Ibrahimović zu den erfolgreichsten Sportlern der Welt.

Luis Suárez 4. Luis Suárez

Als Luis Suárez klein war, haben seine Eltern sich scheiden lassen, was die großen Finanzprobleme nach sich zog. Er musste schon im jungen Alter arbeiten. Erst nach der Bekanntschaft mit seiner künftigen Frau, Sofía Balbi, begann er sich gründlich mit Fußball zu beschäftigen.

Alexis Sánchez 5. Alexis Sánchez

Der weltberühmte chilenischer Fußballer Alexis Sánchez sollte in seiner Jugend schwere Zeiten erlebt haben. Sein Vater hat die Familie verlassen, als Alexis elf Jahre alt war. Die schlimme Finanzlage zwang Sánchez im jungen Lebensalter zu arbeiten, um seiner Mutter zu helfen. Mit 15 Jahren beeindruckte er mit seinem Spiel den Bürgermeister seiner Stadt, und dann hat ihm der Bürgermeister die Fußballschuhe bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen