Survoje 6 jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 8. Dezember 2009

Tutto Fußball‘ ist das etwas andere Fußballlexikon aus dem Agon-Sportverlag. Das Repertoire dieses Lexikons reicht von ‚Adams, Tony‘ bis ‚Zoff, Dino‘ und weiß mit allerhand nützlichem wie nutzlosem Fußballwissen zu begeistern, mit dem man sicherlich an jedem Stammtisch glänzen kann.

Eine Rezension von Ingo Braun

Tutto Fußball – Das außergewöhnliche Lexikon Michael Ballacks ‚Waterloo‘ von 2002 mit verlorener Meisterschaft, verlorenem DFB-Pokal Finale, sowie verlorenem Champions League- und WM-Finale obendrein, gehört zu den Anekdoten, die nur den bösartigsten Fußballfans ein Schmunzeln ins Gesicht treibt. Wirklich tragisch hingegen wirkt die Geschichte der Promenadenmischung ‚Pickles‘. 1966 wurde der Vierbeiner für seinen Spürsinn gefeiert, der ihn zu dem kurz vor der WM gestohlenen Meisterpokal ‚Coupe Jules Rimet‘ führte. Daraufhin wurden Pickles und sein Herrchen von der FIFA zum Eröffnungsspiel der WM 1970 nach Mexiko eingeladen. Pickles konnte die Einladung leider nicht annehmen, der Vierbeiner hatte sich kurz zuvor bei der Jagd auf eine Katze mit der eigenen Leine erdrosselt.

Unvergessen ist auch Erwin Kosteddes Verhaftung, nachdem er angeblich eine Tankstelle überfallen hatte. Nach siebenmonatigem Gefängnisaufenthalt wurde der erste farbige deutsche Nationalspieler für unschuldig befunden und wieder auf freien Fuß gesetzt. Auch Nationalspieler Gerald Asamoah weiß von Benachteiligungen aufgrund seiner Hautfarbe zu berichten, wobei diese Geschichte noch einer der Harmloseren ist. Während der WM 2002 musste er als einziger Angehöriger der DFB-Delegation drei Wochen lang ein- und demselben Sicherheitsmann seinen Ausweis vorzeigen, was ihn dann doch in Rage versetzte und er mit den Worten „Erkennst du mich denn nicht? Ich bin doch der einzige Schwarze hier!“ kommentierte.

Das Buch hat natürlich auch reichlich komisches zu bieten. Die österreichische Legende Ernst Happel hat es mit seinem Einkaufszettel für den dienstäglichen Supermarktbesuch sogar ins HSV-Museum geschafft. „Dienstag, Sparmarkt: Whisky, Wodka, Zigaretten“. Früher gingen die Uhren halt noch anders. Als die Bayern in den Siebzigern in Bremen spielten, wurde der Mannschaftsbus nach dem Spiel von Werderfans belagert. Einer brach einen Scheibenwischer ab, woraufhin ‚Bulle‘ Roth und der Maier Sepp ausstiegen und den Täter in den Bus entführten. Die ‚Geisel‘ wurde erst wieder am Flughafen freigelassen und wirkte sichtlich verschüchtert.

Doch nicht nur Spieler- und Trainerlegenden finden in diesem Buch Beachtung. Ex-Kanzler Gerhard ‚Hol mir ma´ ne Flasche Bier‘ Schröder wird wegen seines Torjubel beim Siegtor der deutschen Nationalelf gegen die USA während der WM 2002 genauso erwähnt, wie der Faible der britischen Queen für Arsenal London. Durch das handliche Format und die Vielzahl an unterhaltsamen Kurzgeschichten eignet sich das Buch bestens zum Lesen für zwischendurch. Es eignet sich aber gleichermaßen als Nachschlagewerk zu den großen Legenden des Fußballsports.

Tutto Fußball jetzt bestellen!!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen