Sport Frei 2.0! jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 9. August 2021

Live Casinos wurden in den letzten Jahren immer populärer. Dank immer besserer Software bietet sich Spielern ähnlich wie in landbasierten Spielbanken ein realistisches Spielerlebnis. Die Suche nach einem Bonus gestaltet sich bei Live Casinos mitunter etwas schwierig. Einen Online Casino Bonus mit Startguthaben ohne Einzahlung findet man für Live Casinospiele äußerst selten. Dennoch gibt es Anbieter, die auch für das Live Casino den einen oder anderen Bonus im Programm haben.

Welche Arten von Live Casino Boni gibt es?

Zwar muss im Live Casino meistens auf einen Willkommensbonus verzichtet werden, dennoch gibt es auch hier die Möglichkeit, einen attraktiven Bonus zu erhalten. Nachfolgend einige der beliebtesten Varianten für einen Live Casino Bonus:

Reload Bonus

Ein Reload Bonus unterscheidet sich kaum von den Neukundenboni. Die getätigte Einzahlung wird um eine gewisse Summe erhöht. Je nach Anbieter bewegt sich die Bonuszuzahlung zumeist zwischen 10 und 50 Prozent. Während einige Casinos jede Einzahlung mit einem solchen Bonus belohnen, sind die Aktionen bei anderen Anbietern auf bestimmte Tage wie zum Beispiel das Wochenende begrenzt. Vor einer Auszahlung muss der Reload Bonus innerhalb einer gewissen Frist mehrfach umgesetzt werden. Nähere Infos dazu finden sich in den Geschäftsbedingungen des Casinos.

Cashback Bonus

Ein Cashback ist die am weitesten verbreitete Form für einen Bonus im Live Casino. Damit lassen sich mögliche Verluste reduzieren. Bei den meisten Anbietern bewegt sich der Cashback in einem Rahmen zwischen 5 und 25 Prozent. Zudem gilt meistens noch ein gewisser Höchstbetrag von beispielsweise 100€. Je nach Casino wird der Cashback wöchentlich oder einmal im Monat auf dem Spielerkonto gutgeschrieben. Ein großer Vorteil des Cashback Bonus ist, dass daran zumeist keine weiteren Bedingungen geknüpft sind. Die Gutschrift kann direkt wieder eingesetzt oder auf Wunsch auch ausgezahlt werden.

Turniere

Durch die Teilnahme an Turnieren können Spieler sich den einen oder anderen Zusatzgewinn sichern. Die größte Auswahl von Turnieren finden sich bei Poker und Blackjack. Einige Casinos tragen auch regelmäßige Roulette-Turniere aus. Dabei können sich Spieler mit anderen messen und je nachdem, auf welchem Platz sie in der Rangliste landen, attraktive Prämien gewinnen. Wie hoch diese sind, hängt immer vom jeweiligen Casino ab. Einige Anbieter schreiben die Prämie sofort als Echtgeld auf dem Spielerkonto gut. Möglich ist auch die Gutschrift als Bonus, der zunächst umgesetzt werden muss.

Weitere Belohnungen im Live Casino

Die besten Live Casinos haben für ihre Kunden immer wieder wechselnde Aktionen im Programm. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. So gibt es etwa die Möglichkeit, bei einem Blackjack in gleicher Farbe eine zusätzliche kleine Prämie zu erhalten. Zudem sind auch VIP-Programme sehr populär. Für jeden Einsatz werden dem Kunden dabei Punkte gutgeschrieben. Diese lassen sich anschließend gegen verschiedene Prämien eintauschen. Zudem können Spieler, die häufig im Live Casino spielen, eine höhere Stufe erreichen und damit weitere Vorteile wie zusätzliche Boni freischalten.

Auf die Bedingungen beim Live Casino Bonus achten

Wer ein interessantes Angebot gefunden hat, sollte zunächst einen Blick auf die Bonusbedingungen werfen. Seriöse Live Casinos weisen diese direkt beim jeweiligen Bonus aus. Hier sind sämtliche Anforderungen, die für eine Auszahlung erfüllt werden müssen, aufgeführt. Wichtig ist zunächst der vorgeschriebene Umsatzfaktor. Bei einem fairen Bonus sollte der geforderte Umsatz das 40-fache des Bonusbetrags nicht übersteigen. Bei einer Gutschrift von 50€ wäre bei einem 40-fachen Umschlag ein Gesamtumsatz von 2.000€ erforderlich.

Zudem ist wichtig, zu welchem Anteil die einzelnen Spiele beim Erfüllen des Umsatzes berücksichtigt werden. In der Regel werden bei Tischspielen maximal 20 Prozent der Einsätze angerechnet. Möglich ist, dass einige Spiele wie Blackjack komplett ausgeschlossen sind. In den Bedingungen der Casinos findet sich dazu eine entsprechende Liste.

Die besten Live Spiele zum Umsetzen der Bedingungen

Neben den generellen Bedingungen gibt es bei den Live Spielen mitunter noch weitere Einschränkungen. Beim Roulette ist es so, dass Einsätze mit minimalem Risiko oftmals nicht zählen. Eine Strategie, den Bonus mit gleichzeitigen Wetten auf Schwarz und Rot freizuspielen, wird somit nicht funktionieren. Zudem ist es in der Regel verboten, mit den Wetten mehr als 25 Prozent des Roulette-Tischs abzudecken.

Sofern Blackjack für den Bonus erlaubt ist, eignet sich das Spiel perfekt zur Umsetzung der Bedingungen. Mit der richtigen Strategie lässt sich der ohnehin schon geringe Hausvorteil noch weiter minimieren. Dies ist leider auch der Grund, aus dem Blackjack regelmäßig ausgeschlossen ist.

Baccarat ist in Deutschland nicht sehr bekannt, in anderen Ländern zählt es jedoch zu den beliebtesten Kartenspielen. Wer die Regeln beherrscht, hat gute Chancen, den Bonus umzusetzen. Wie bei Blackjack ist der Hausvorteil für das Casino bei Baccarat sehr gering.

Für Fans von Würfelspielen bietet sich insbesondere Sic Bo an. Der Vorteil von Sic Bo ist, dass Spieler mit unterschiedlichen Strategien agieren können. Hierzu gehört etwa das Setzen auf bestimmte Triples. Auf diese Weise lässt sich der Hausvorteil des Casinos ebenfalls minimieren.

Warum klassische Casino Boni im Live Casino nicht gelten

Bei einem Blick auf die Bonusangebote der Online Casinos zeigt sich, dass die Nutzung für das Live Casino in den meisten Fällen ausgeschlossen ist. Der Grund dafür ist die Auszahlungsquote. Bei klassischen Spielautomaten liegt die Rückzahlung in der Regel bei etwa 95 bis 96 Prozent. Es gibt zwar Spielautomaten mit höheren Auszahlungsquoten, diese sind für den Bonus jedoch zumeist ebenfalls nicht zugelassen.

Gleiches gilt auch für Tischspiele. Beim französischen Roulette liegt die durchschnittliche Auszahlungsquote bei 97,3 Prozent. Für die Casinos ergibt sich aufgrund des geringen Hausvorteils ein höheres Risiko. Um dieses zu reduzieren, werden Spiele mit überdurchschnittlichen hohen Rückzahlungen beim Bonus ausgeschlossen.

Kein Live Casino bei Anbietern mit deutscher Lizenz

Der im Juli 2021 verabschiedete Glücksspielstaatsvertrag hat für Live Casinos weitreichende Konsequenzen. Anbieter mit einer deutschen Glücksspiellizenz dürfen keine Spiele mit Live Dealer mehr anbieten. Zudem werden sämtliche Tischspiele wie Poker, Blackjack, Roulette oder Baccarat aus den deutschen Online Casinos verbannt. Insofern ist den Casinos mit deutscher Lizenz auch keine Live Casino Bonus mehr erhältlich.

Neben dem Verbot von Live Spielen sind mit einer deutschen Lizenz noch weitere strenge Auflagen verbunden. So werden alle Spieler in einer zentralen Datenbank geführt und der monatliche Einsatz auf 1.000€ begrenzt. An Spielautomaten kann pro Runde maximal 1€ eingesetzt werden und für die Runden gilt eine Mindestdauer von 5 Sekunden.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen