STRFZG 6 jetzt bestellen!!
Geschrieben von Stephan am 27. Januar 2010

Am heutigen Tag ist ein Paket mit der zweiten Ausgabe des Kallendresser eingetroffen. Mit seinen 204 Seiten ist das Magazin schon fast ein Buch, welches durch seine gute und interessante Schreibweise zu gefallen weiß. In dieser Ausgabe schreiben die Macher darüber, wie sie die Ultras-Gruppe Coloniacs wurden, es gibt Interviews mit der Sektion Westpolen aus Berlin, einer Diplomatin, der Kölner Graffiti-Crew Beach Boys, den Chosen Few Hamburg und einem CNS-Mitglied.

Den gesamten Beitrag lesen...

Geschrieben von Stephan am 24. Januar 2010

Nach Blickfang Ultra 15 wird es zum Ende der kommenden Woche noch eine weitere große Neuerscheinung geben. Dabei handelt es sich um die 46. Ausgabe von Erlebnis Fußball. Zu lesen gibt es dieses Mal Interviews unter anderem mit den Wanderers Bremen, dem Inferno Koblenz, den Indians Tolosa 1993 sowie Plisat vom FC Prishtina. Des Weiteren wird es auch Artikel zu den Aachen Ultras, den Supporters Worms, der Chosen Few Hamburg und den Ultras Devils vom FC Ahly aus Ägypten geben.

Den gesamten Beitrag lesen...

Geschrieben von Stephan am 21. Januar 2010

In der kommenden Woche erscheint die 15. Ausgabe von Blickfang Ultra. Mittelpunkt des neuen Heftes ist ein ausführliches und tiefgründiges Interview mit den Ultras Gelsenkirchen. Natürlich gibt es auch wieder die bekannten Matchreports, diesmal mit FSV Zwickau gegen Erzgebirge Aue, Darmstadt 98 gegen Hessen Kassel, Hamburger SV gegen Werder Bremen (alle drei Spiele aus beiden Perspektiven) und dazu noch ein Artikel von Marseille gegen PSG bzw. kurze Zusammenfassung der Ereignisse des abgesagten Spiels aus Sicht eines MTP-Mitgliedes.

Den gesamten Beitrag lesen...

Am Freitag ist eine Ladung mit der achten Ausgabe der Beziehungskiste eingetroffen. Diesmal berichten die Zwickauer über Touren in 26 Länder der Welt, so waren sie z.B. in Argentinien beim Duell zwischen River Plate und Boca Juniors, in Polen bei Wisla Krakow gegen den LKS Lodz, in Kroatien bei Dinamo Zagreb gegen Hajduk Split und in Moldawien beim Spiel von Sheriff Tiraspol gegen Zimbru Chisinau.

Den gesamten Beitrag lesen...

Geschrieben von Stephan am 9. Januar 2010

Die erste Neuaufnahme in unseren Shop im Jahr 2010 ist das Zentralorgan von den Ultras Dynamo. In dem Heft gehen die Macher auf die zurückliegende Saison 2008/09 mit der SG Dynamo Dresden ein. Alle Spiele der ersten Mannschaft werden beleuchtet und es gibt auch einen ausführlichen Teil zur dritten Mannschaft. Zudem wurde auch wieder für die Geschehnisse beim FSV Zwickau und einen kleinen Saisonrückblick von Wismut Gera in dem Heft Platz gelassen.

Den gesamten Beitrag lesen...

Ein wunderbar lesenswertes Buch, welches nach der Erstauflage im Jahr 1994 nun endlich im vergangenen Jahr (2009) in deutscher Übersetzung erschienen ist. Auf 379 Seiten eingeteilt in 21 Kapitel wird die Welt des Fußballs oder besser der Fußball der Welt in seiner ganzen Vielfalt vorgestellt. Teilweise unglaubliche Geschichten aus vielen verschiedenen mehr oder weniger großen Ländern.

Den gesamten Beitrag lesen...

Geschrieben von Stephan am 6. Januar 2010

In den vergangenen Tagen sind wieder einige Lieferungen mit älteren Heften in unserem Lager eingetroffen. So konnten wir dem Verlag die wirklich allerletzten Exemplare von Blickfang Ultra 13 und BfU Spezial abringen. Weiterhin sind die Ausgaben 38, 41, 42 und 43 von Erlebnis Fußball wieder vorrätig. Und zum Ende der Woche erwarten wir noch eine Lieferung mit der bruddler.

Den gesamten Beitrag lesen...

Geschrieben von Stephan am 3. Januar 2010

Jörg Berger, der ‚Feuerwehrmann‘ des deutschen Fußballs, erzählt seine Lebensgeschichte. Geboren wurde er in Gotenhafen und aufgewachsen ist er nach dem zweiten Weltkrieg in Leipzig. Fußballbegeistert war Berger schon als kleiner Junge und arbeitete kontinuierlich an seiner Sportkarriere in der DDR. Zufrieden ist er mit dem System der Funktionäre zwar nicht, aber an eine Flucht aus dem deutschen Unrechtsstaat denkt er vorerst auch nicht. Erst als die Funktionäre ihm eine Zeitlang untersagen, die von ihm trainierten Mannschaften in den nicht-sozialistischen Westen zu begleiten, wird bei Berger der Ruf nach Freiheit lauter.

Den gesamten Beitrag lesen...

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen