Das Abenteuer Groundhopping geht weiter jetzt bestellen!!

Das Warten hat ein Ende. Mitten in der heißesten Phase des Jahres startet auch die Bundesliga in die mittlerweile 60. Spielzeit. Zum Auftakt kommt es dabei zum Duell zwischen dem Europa League-Gewinner Eintracht Frankfurt und dem deutschen Meister FC Bayern München. Diese Partie wird am Freitag um 20.30 Uhr im Frankfurter Waldstadion angepfiffen und dürfte für beide Mannschaften eine erste Standort-Bestimmung darstellen.

So sehr der europäische Triumph von den Eintracht-Fans gefeiert wurde, darf dieser jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Liga-Alltag in den vergangenen Monaten eher trostlos war. Der elfte Platz am Ende der Bundesliga-Saison 2021/22 dürfte für die eigenen Ansprüche viel zu wenig gewesen sein. Es müssen mehr Siege in der Liga her, deren Verlauf die Fans über die Bundesliga Live Ergebnisse im Internet mitverfolgen können. Entsprechend dürfte der Druck auf Chef-Trainer Oliver Glasner, dem mit Jens Petter Hauge (AC Mailand), Lucas Alario (Bayer Leverkusen) und natürlich Mario Götze (PSV Eindhoven), interessante Neuzugänge zur Verfügung stellt wurden, entsprechend groß sein.

Götze soll das spielerische Niveau heben

Viel wird davon abhängen, wie schnell sich Götze mit seinen neuen Mitspielern auf dem Platz verstehen wird. Beim DFB-Pokalsieg in Magdeburg waren bereits gut Ansätze zu sehen. Immer wieder konnte der 30-Jährige mit seinen Pässen die gegnerische Abwehr in Schwierigkeiten bringen und seine Angreifer in Szene setzen. Jedoch sind die Bayern ein ganz anderes Kaliber, die auf Verteidiger mit Weltklasse-Niveau zurückgreifen können. „Ich weiß nicht, ob es mit dem Spiel gegen Bayern einen besseren oder schlechteren Zeitpunkt gibt. Wir freuen uns einfach auf das Spiel und auf die Herausforderung. Wir spielen zu Hause, in einem vollen Stadion, gegen den Deutschen Meister. Insgesamt ist das eine sehr schöne Konstellation“, gibt sich Götze trotzdem optimistisch.

Die Plätze des Stadions in Frankfurt sind für das Bayern-Spiel schon lange ausverkauft.

Die Aufgabe dürfte für die Eintracht nicht einfach werden, den Bayern-Coach Julian Nagelsmann kann wieder aus den Vollen schöpfen. Zudem werden ihm mit Matthijs de Ligt (Juventus Turin) sowie Sadio Mané zwei überragende Neuzugänge zur Verfügung stehen. Letzterer wird schnell in die Fußstapfen von dem zum FC Barcelona gewechselten Robert Lewandowski treten müssen. Die Ansätze beim 5:3-Supercuperfolg gegen Rasenballsport Leipzig waren bereits vielversprechend, die Erwartungen an die Spielzeit 2022/23 sind entsprechend hoch. Denn nicht nur der Titel in der Bundesliga soll verteidigt werden, sondern die Bayern wollen auch beim Kampf um die europäische Krone ein Wörtchen mitreden. Zuletzt konnte die Champions League im Jahre 2020 gewonnen werden.

Im Waldstadion wird es heiß

Mal abgesehen von den sommerlichen Temperaturen dürfte es auch auf und neben dem Platz bei der Partie Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München am Freitagabend heiß hergehen. Beide Mannschaften wie auch Fanlager schenken sich nichts und beide Seiten dürften um einen guten Saisonstart bemüht sein. Vor dem Spiel wird die Sängerin Carolin Niemczyk die deutsche Nationalhymne singen. Übertragen wird dieses Prestige-Duell von DAZN und im Free-TV von SAT.1.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen