AYIA NAPA! jetzt bestellen!!

Für die Alemannia aus Aachen ist die Regionalliga-Spielzeit 2018/19 mal wieder nicht nach Plan verlaufen. Bereits frühzeitig hatte sich die Mannschaft aus dem Aufstiegsrennen zur dritten Liga verabschiedet und muss nun zu schauen, wie der FC Viktoria Köln und Rot-Weiß Oberhausen die Entscheidung am letzten Spieltag unter sich ausmachen. Vor allem der Rückstand von derzeit 15 Punkten auf den Spitzenreiter dürfte der sportlichen Leitung zu denken geben.

Den gesamten Beitrag lesen...

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen